Willkommensbonus im Online Casino: Ein Ratgeber zu Angeboten und Konditionen

Heutzutage gibt es kaum noch ein Online Casino, das ohne WIllkommensbonus auskommt. Dieses besondere Angebot für neue Kunden ist fast schon zur Pflicht geworden. Und wie das Beispiel vom Casino Las Vegas Bonus zeigt, handelt es sich meistens nicht nur um einen Einzahlungsbonus, sondern gleich um ein ganzes Paket mit Bonusguthaben, Freispielen und mehr. Aber worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Willkommensbonus in Anspruch nehmen wollen? Wir erklären Ihnen die wichtigsten Boni und geben Ihnen hilfreiche Tipps mit auf den Weg.

Verschiedene Bonustypen, die Sie kennen sollten

Wenn Sie sich für ein Angebot entscheiden, sollten Sie wissen, um welchen Bonustypen es geht, denn es gibt zwei bedeutende Unterschiede. Wenn Sie für eine Einzahlung, die Sie tätigen, einen gewissen Prozentsatz an Bonusguthaben (meistens 100% ab einer bestimmten Einzahlungssumme) erhalten, handelt es sich um einen “Deposit Bonus”. Das heißt: Sie müssen eine Einzahlung tätigen, um den Bonus zu erhalten. Auf der anderen Seite gibt es noch den “No Deposit Bonus”. Hierbei bedarf es keiner Einzahlung, um den Bonus zu bekommen. Häufig sind hiermit Freispiele für bestimmte Slots gemeint, die Sie zu Ihrem Willkommenspaket dazu bekommen. 

In vielen Fällen bieten Ihnen Plattformen eine Kombination aus beiden Boni: So erhalten Sie einen prozentualen Bonus auf Ihre Einzahlung und gleichzeitig eine bestimmte Menge an Freispielen. Umfangreiche Willkommenspakete enthalten gleich mehrfache “Deposit”-Boni, was bedeutet, dass Sie nicht nur auf die erste, sondern auch auf die zweite oder dritte Einzahlung noch einen Bonussatz erhalten. Damit können Sie auch noch eine ganze Weile nach Ihrer Anmeldung von Ihrem Willkommensangebot profitieren. 

Angebotsbedingungen sorgen für Klarheit

In jedem Fall sollten Sie sich die speziellen Bestimmungen des Angebots genau durchlesen – auch wenn es meistens nicht besonders viel Spaß macht, das Kleingedruckte zu studieren. Aber so ersparen Sie sich späteren Ärger, denn die Bonusbedingungen weisen Sie auf alle wichtigen Details des Angebots hin. Hier finden Sie unter anderem folgende Informationen: 

  • Welche Minimal- bzw. Maximaleinsätze sind erlaubt? Vor allem bei Boni über mehrere Einzahlungen hinweg können die Summen voneinander abweichen, worüber Sie vor Ihrem Einsatz Bescheid wissen sollten. 
  • Wo liegen die Umsatzbedingungen? Diese Zahl zeigt Ihnen an, wie oft Sie Ihr Geld einsetzen müssen, bevor der Bonus ausgezahlt werden kann. Üblich sind Bedingungen zwischen 20x und 30x. 
  • Wie lange gilt das Angebot? Wie lange haben Sie Zeit, die Bedingungen zu erfüllen? Dieser Punkt ist wichtig, da Sie hier erfahren, in welchem Zeitrahmen Sie alle Konditionen erfüllen müssen, damit Sie nicht nachher leer ausgehen.
  • Für welche Spiele gilt das Angebot? Viele Boni können Sie auf fast das komplette Casino-Angebot anwenden, während andere vielleicht nur für Slots gelten.

Die Vorteile eines Willkommensbonus im Online Casino

Vor allem umfangreiche Pakete eignen sich für Einsteiger gut, um das Online Casino kennenzulernen und die Vielfalt an Spielen auszuprobieren. Das Bonusguthaben bietet die Möglichkeit, sich in die Spiele zu vertiefen und seinen Favoriten zu finden. Wenn Sie die Bedingungen beachten und sich nach den Mindesteinzahlungen richten, dann können Sie mit einem relativ niedrigen Einsatz die Chance auf eine schöne Gewinnsumme haben.